05.10.2022
09:40 - 10:25

Track
Processes

Salon 10

Hermann Bayala
Rohde & Schwarz

Remote Work als Türöffner für ein weltweites Community Driven Test management bei Rohde & Schwarz

Bereits vor einigen Jahren haben Tester und Testmanager bei Rohde und Schwarz eine Community gegründet, um Erfahrungen auszutauschen.
Dies tat man zum Beispiel im Rahmen des firmeninternen Test -Kongresses. Die Interaktionsmöglichkeiten zwischen den Testteams waren allerdings sehr eingeschränkt. Denn viele der umfangreichen virtuellen Kooperationstools sind erst im Zuge der Corona - Pandemie eingeführt worden. Die Test Community hat die neuen Möglichkeiten benutzt, um intensiver zu kooperieren, um harmonisierte Testlandschaften, abgestimmte Vorgehensweisen und gemeinsam nutzbare Resources und Module zu schaffen.
Der Vortrag wird zeigen, wie die Test Community den Remote Work und kreative Ansätze wie Hackathons benutzt hat, um über Abteilungs - und Standortsgrenzen hinweg den Software Test bei Rohde und Schwarz zu verändern. Themen wie

  • von manuellen zu automatisierten Tests
  • das effiziente Sammeln, Analysieren und Kommunizieren von Test -Ergebnissen
  • das Orchestrieren von Build- und Test-Abläufen wie im Rahmen einer Continuous
  • Integration / Continuous development (CI/CD)
  • die Ansätze von Continuous oder AI supported predictive Testing die Forderung nach mehr Test-Coverage / Requirement Coverage und anderen Metriken wurden dabei vorangetrieben.

Hermann Bayala, Rohde & Schwarz

Hermann Bayala ist Testmanager bei Rohde & Schwarz GmbH & co. KG

Fortbildungen und Weiterbildung:
ISTQB Certified Tester Adv. Level - Testmanager and Test analyst
Master of Business Administration and Engineering (MBA & E)
Dipl.-Ing. (FH) Informations- & Kommunikationstechnik