05.10.2022
10:45 - 11:30 Uhr

Vortrag
Special Topics

Boris Wrubel
boris.co.at

Integration von A11y Audits in die Testautomatisierung

Ein Testautomationsprojekt neu aufzusetzen kann mühsam und entmutigend sein. Selbst mit ausreichender Erfahrung erfordert der Start der Testautomatisierung zahlreiche Schritte und ist immer zeitaufwändig. Schließlich möchte man all die positiven Erkenntnisse vom letzten Projekt in das Neue integrieren.
Ich kam an den Punkt, an dem ich mich fragte: Warum nicht auch den Einrichtungsprozess automatisieren?
Und so wurde das Open-Source-Projekt secugrow.io geboren.
Mit Hilfe von Adi Musilek haben wir gemeinsam einen Projektgenerator für Selenium-Projekte auf der Grundlage eines Maven-Archetypes gebaut. In dem Tutorial zeige ich wie man mit Hilfe des Archetypes ein Projekt auf die Beine stellt und innerhalb einer Stunde den ersten Testfall für eine Webanwendung erstellt. Nach dem Tutorial
sollte man in der Lage sein mit Softwareentwicklungskenntnissen das nächste Testautomationsprojekt in kürzester Zeit problemlos aufzusetzen.
Für die Testautomatisierung werden Selenium auf Basis von Kotlin und Cucumber erstellt. SecuGrow ist auch in Java vorhanden und kann genauso verwendet werden.

Boris Wrubel, boris.co.at

A11y Audits gehören seit Jahren zu den wichtigen Disziplinen der Softwarequalitätsicherung. Seit einiger Zeit können diese Prüfungen der Barrierefreiheit sehr einfach von jedem Endbenutzer im Browser durchgeführt werden. (z.b. Google lighthouse, axe addon für Firefox, etc.). Im Zuge der Testautomatisierung können diese Prüfungen sehr leicht integriert werden. In einem Showcase wird präsentiert, wie dies in ein bestehendes Testframework mit Selenium integriert werden kann.

Wie ist die API der axe-core Bibliothek zu konfigurieren und anzusprechen, wie können diese Audits in die CI integriert werden, aufbereiten der Ergebnisse und was weiters zu beachten um signifikate Ergebnisse zu erhalten.
Die gezeigten Möglichkeiten basieren alle auf Open-Source Software und können somit ohne Lizenzkosten eingesetzt werden.