06.10.2022
11:05 - 11:50 Uhr

Vortrag
Processes

Luca Ingianni
vempio

Softwarequalität in Zeiten von DevOps

DevOps ist in aller Munde, aber was heißt das für die Software-Qualitätssicherung? Welche Perspektiven, Sichtweisen, Praktiken sind nötig, um Softwarequalität in einer DevOps Umgebung sicherzustellen? Und umgekehrt: welche Chancen bietet DevOps für die Qualitätssicherung? Wie sieht z.B. die Rolle eines DevOps Software-Testers aus -- und gibt es diese Rolle überhaupt?

Dieser Vortrag soll einen Überblick bieten und eine Einordnung erlauben: eine konzeptionelle Basis, auf der sich die spezifischen Praktiken einer Organisation aufbauen lassen.

Luca Ingianni, vempio

Dipl.-Ing. Luca Ingianni ist Trainer, Coach und Berater und einer der Gründer von vempio.
Er hat Luft- und Raumfahrt studiert, widmet sich jetzt aber allem, was unter dem Begriff DevOps verhandelt wird: Organisationen in ihrem Zusammenhang mit Technologie, Kultur und agilen Arbeitsweisen. Luca Ingianni verfügt über 14 Jahre Berufserfahrung, die ihn immer wieder aus verschiedenen Perspektiven in Richtung Produktqualität geführt haben. Von seinen Anfängen im manuellen und automatisierten Softwaretest bis hin zu einem breiteren Verständnis von Software- und Produktqualität und dem was nötig ist, um sie zu erreichen. Seine besondere Expertise liegt in agilen Arbeitsweisen und DevOps mit dem Fokus auf Qualität. Dies insbesondere auch im Bezug auf physische Produkte, embedded systems und IoT.

Er war Referent auf mehreren internationalen Konferenzen und ist Hochschuldozent in Sachen Software-QS, Koautor von Fachbüchern sowie Verfasser weltweit eingesetzter Trainings- und Examensmaterialien (DASA DevOps Professional Specify & Verify) rund um QS in einer DevOps Welt.

Erfahrung als Referent:

  • Open Source Summit Lyon 2019
  • DevOpsDays Prag 2020
  • Co-Host DevOps auf die Ohren und ins Hirn Podcast
  • Co-Host Agile Embedded Podcast
  • zahlreiche Webinare, Gastauftritte in Podcasts usw.