Reinventing Quality

ERROR: Content Element with uid "6868" and type "dce_dceuid16" has no rendering definition!

Microservices testen - aber richtig!

Microservices sind eine gute Methode, um robuste, skalierbare, performante und flexible Anwendungen zu schreiben. Leider funktionieren herkömmliche Testmethoden wie xUnit und Mocks nur bedingt, da ihnen der verteilte Aspekt meist fehlt. Darüber wird bei Microservices großer Wert auf das Netzwerkprotokoll gelegt, das die API des Microservices darstellt.

Der Vortrag/Workshop stellt Möglichkeiten zum effizienten Testen von Microservices auf Basis von OpenSource Bibliotheken dar.

In dem Workshop haben die Teilnehmer die Möglichkeit, das Gelernte an einem kleinen Java Projekt selbst anzuwenden, um eine 100% Testabdeckung zu erreichen.

Kurt Huwig, Deutsche Telekom AG

Kurt Huwig hat mit 11 Jahren angefangen seine erste Software zu schreiben. Nach vielen Stationen in der Selbständigkeit arbeitet er seit 2007 in Festanstellungen: zuerst als Leiter der Softwareabteilung eines mittelständigen Versandhändlers, dann ab 2012 bei der Telekom. Hier baute er als Architekt die Cloud-Infrastrukture des Telekom Business Maketplaces auf. Seit 2015 leitet er die Softwareentwicklung bei Telekom Smart Connected Home.