Reinventing Quality

ERROR: Content Element with uid "4967" and type "dce_dceuid16" has no rendering definition!

 

Ein Anwendervortag über Applikations Performanz Analyse, Test und KPI Bewertung:

Performanz Herausforderungen lösen durch geeignete Werkzeuge und Methoden oder „Wie Windmühlen zu besiegen sind“. 

Last und  Performanz Themen sind in unser heutigen vernetzten Welt keine Randthemen mehr und im Zusammenspiel mit Sicherheits- und Kostenthemen im Betrieb einer Geschäftsanwendung essentielle Bestandteile. Der Vortrag gibt anhand eines Anwendungsbeispiels einen Einblick in die Komplexität des Themas, Last und Performanz einer Software bzw. Geschäftsanwendung. Im Zusammenspiel mit geeigneten Werkzeugen und Methoden lassen sich Risiken vermeiden und Erfolge beweisen. Höhen und Tiefen in der Arbeit mit Geschäftsanwendungen bezüglich ihrer Lasteignung, sind ebenso Bestandteil des Vortrags, wie auch ein Ausblick auf die Verknüpfung mit anderen Bereichen von Softwareentwicklung und -betrieb.

Ziel des Vortrages ist es einen Einblick in gelebte Last & Performance Kultur beim Kunden Julius Baer AG zu geben. Gleichzeitig wird auf Fallstricke und Möglichkeiten hingewiesen die weitere Optimierungen im QA Prozess benötigen.

Verwendete Software für den Vortrag

Entwicklung:

.NET und Java Performance Explorer (Borland Silk Performer)

Test: 

Silk Performer (Borland) ; Load Runner (HP) NeoLoad (neotys)
Ranorex & Autolt

E2E syntetisches Monitoring: BMC TM ART (BMC)
APM:  

DynaTrace (Dynatrace AG); alternativ Wily Introscope (CA) oder AppDynamics

Frank Grümmert, FirmTec Solutions AG

Frank Grümmert (QA Ingenieur für die FirmTec im Kundenauftrag der Bank Julius Baer AG),  arbeitet seit vielen Jahren europaweit und erfolgreich im Bereich Software Last und Performanz. Kundenberatung und Projektbetreuung, gehören ebenso zu seinen Tätigkeiten wie die konzeptionelle Prozessintegration der Themen Last und Performanz.