Thema: Testorganisation State of the Art

11:45 - 12:30 Uhr

Mittendrin oder nur dabei? Zum Reifegrad von agilem Testen.

Michael Heller, imbus AG

 

In Scrum-Projekten wird gerne mit dem Bild von „chicken“ und „pigs“ gearbeitet. Der Vortrag zeigt, wie dieses Bild speziell für das Thema Testen eng mit der Reife des Testprozesses in agilen Projekten zusammenhängt. Denn die Frage, wie gut ein Team seine Tester und deren Testthemen eingebunden hat, ist einer der ausschlaggebenden Erfolgsfaktoren in agilen Teams. Das schließt die Frage ein, ob es besondere Verhaltensweisen gibt, die ein agiles Team von Teammitgliedern mit Erfahrung im Test erwarten kann. Insbesondere lehnt so manches agile Team es ab, überhaupt von einer Reife der (Test-)Prozesse zu sprechen. Denn wird nicht schon im agilen Manifest verlangt, dass „Menschen und ihre Zusammenarbeit“ einen höheren Wert haben sollen als „Prozesse und Werkzeuge“? Anhand des T5-Modells zeigt der Vortrag, wie die Effizienz des Testens auch in agilen Projekten systematisch bewertet und verbessert werden kann. Das Modell unterscheidet dazu 5 Perspektiven (T5):

  • Technologie, Testmethodik und Testvorgehen: diese spielen in jedem Softwareentwicklungs-Projekt eine wichtige Rolle.
  • Zwei weitere Dimensionen, die untersucht werden, sind „Transparenz“ und „Team“. In diesen beiden sind die agilen Werte besonders spürbar.

An einem konkreten Projektbeispiel wird gezeigt, wie diese 5 Perspektiven zusammenspielen. Als leichtgewichtiger Ansatz ist das T5-Bewertungsmodell mit einem vollständigen Assessment (z.B. nach SPICE) nicht vergleichbar. Doch die Praxiserfahrung zeigt, dass T5 sprintbegleitend wertvollen Input für das nächste Retrospektive-Meeting generiert.

Michael Heller, imbus AG

Michael Heller studierte Informatik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Er verantwortet als Product Owner die Beratungsmodule von imbus zum agilen Testen, unter anderem für das imbus T5-Assessment-Modell zum Testen in Scrum-Projekten. Michael Heller hat langjährige Erfahrung als Kundenberater und Trainer in der IT. Er war sieben Jahre als Product Owner von Scrum-Projekten mit verteilten Entwicklungsstandorten aktiv. Als Test Consultant liegen seine Schwerpunkte auf der Prozessberatung für Testmanagement und agile Entwicklungsformen.