Thema: Testorganisation State of the Art

16:30 - 18:00 Uhr

Erfolg vorprogrammiert! - Testmanagementbeteiligung in frühen Projektphasen

Petra Schneider, imbus Rhein-Main GmbH

 

Als Testmanager befindet man sich nicht immer in einem Software produzierenden Unternehmen, welches etablierte Prozesse, Methoden und Werkzeuge sowie einen mehr oder weniger stabilen Mitarbeiterstab hat oder an selbigen arbeitet.
 Oftmals bewegt man sich in Projekten, welche dazu dienen, durch neue Software und/oder Technik bestehende (IT-)Infrastrukturen abzulösen oder anzupassen. Dies geschieht mit dem Ziel das meist völlig anders gelagerte - ggf. auch wenig IT-affine - Geschäft eines Unternehmens inkl. zukünftiger Innovations- und Wachstumsstrategien zu unterstützen ohne Altbewährtes bzw. das Kerngeschäft zu riskieren, aber dennoch effizienter und zukunftssicher zu gestalten.

Sich in dieser Lage zu befinden heißt z.B.,

  • dass neue Prozesse und Werkzeuge alte Erfolge sichern und neue Geschäftsmodelle einführen,
  • dass hohe Integrationsanforderungen aufgrund vielfältiger Umsysteme und Abhängigkeiten bestehen,
  • dass viele Mitarbeiter dieser Unternehmen / Projekte das tun, was sie noch nie zuvor oder vor ca. 20 Jahren das letzte Mal getan haben,
  • dass passende Zulieferer, Projektstrukturen, Verantwortungsverteilung, Budgets,… gefunden/definiert werden müssen, um ans Ziel zu kommen.

Genau an diesem Punkt wird es spannend, sodass ich Sie in meine Erfahrungswelt mitnehmen möchte, um diverse Facetten der Fragen „Was können Projekte und hier im speziellen Testmanager tun, um in diesem Umfeld  dafür zu sorgen, dass man von Beginn an gut vorbereitet / aufgestellt ist, um erfolgreich zu sein?“ oder auch „Was heißt erfolgversprechende Testmanagementbeteiligung in der Ausschreibungsphase, bei der Anbieterbewertung, der Vertragsgestaltung,…?" zu betrachten.

Petra Schneider, imbus Rhein-Main GmbH

Dipl.-Inf. (FH ) Petra Schneider hat nach dem Studium der Mathematik und Informatik in unterschiedlichen Unternehmen im nationalen und internationalen Umfeld die wesentlichen Rollen im Software Entwicklungs- und Testprozess, von der Ausschreibung / Produktdefinition bis hin zu Systemtest inkl. Integration komplexer Systeme und Abnahme, intensiv kennengelernt und verantwortet. Als Senior Beraterin für Testmanagement der imbus Rhein-Main GmbH begleitet sie seit vielen Jahren Kunden in Großprojekten und unterstützt dort Testteams und Testmanager bei Strategieentwicklung sowie Planungs- und Steuerungsaufgaben. Hierzu gehört auch die Beratung der Projekte sowohl in der Ausschreibungsphase und bei der Anbieterbewertung als auch während der Strategie- und Methodik-Definition bezüglich Test- und Inbetriebnahme-Prozesse im nationalen und internationalen Umfeld.