Thema: Werkzeuge für Software-QS und -Test

10:25 - 11:10

Behavior-driven Development und Testing in der Praxis

Markus Gärtner, it-agile GmbH

Behavior-driven Development (BDD) ist derzeit in aller Munde. Leider wird dabei zu häufig der Fokus auf die Tools wie cucumber, jbehave oder JNario gelegt. Die Prinzipien wie die ubiquitäre Sprache, Spezifikations Workshops und Outside-in Development, die BDD dabei zugrunde liegen, werden so häufig vergessen und missachtet.

Markus Gärtner gibt in diesem Vortrag eine kurze Einführung in BDD. Anschließend zeigt er anhand einiger Beispiele, wie Tests mit Hilfe von BDD-Tools erstellt werden können, wie Tester bereits vor Beginn der Programmierung einen Mehrwert liefern können und wie funktionale Testautomatisierung zu einer Aktivität des gesamten Teams aus Programmierern und Testern werden kann.

 

Markus Gärtner, it-agile GmbH

Markus Gärtner arbeitet als testender Programmierer, Trainer, Coach und Berater für it-agile GmbH, Hamburg. Er schrieb unter anderem „ATDD by Example - A Practical Guide to Acceptance Test-Driven Development“ und steuert zur Softwerkskammer, der deutschen Software Craftsmanship Bewegung bei. Auf Englisch bloggt er regelmäßig auf http://www.shino.de/blog, auf Deutsch unter http://www.mgaertne.de.