Thema: Werkzeuge für Software-QS und -Test

14:30 - 16:00

Automatisiertes Testen mithilfe virtueller Maschinen - Effiziente und flexible Infrastruktur durch Testchameleon

Georg Hansbauer, Testbirds GmbH

Neben der Erstellung und Pflege von Skripten im Rahmen der Testautomatisierung kostet das Aufsetzen und Konfigurieren einer umfangreichen Testinfrastruktur viel Personalaufwand, Zeit und letztendlich immer Geld, also Key-Ressourcen die gerade in der Softwareentwicklung oft Mangelware sind.

Oft wird die zu testenden Infrastruktur (SUTs) mit Hilfe von virtualisierten Umgebungen dargestellt. Jedoch auch deren Konfigurations- und Wartungsaufwand unterscheidet sich nur geringfügig von physikalischen Umgebungen.

Die Testbirds GmbH hat eine SaaS-Lösung (TestChameleon) entwickelt, die dabei hilft solche Aufwände zu reduzieren. Durch eine hocheffiziente Engine ist es möglich innerhalb von Minuten komplette, virtualisierte Testinfrastrukturen aufzusetzen. Dabei kann in einem Webkonfigurator neben der Anzahl an VMs, deren Betriebssystemen (Windows, MacOS) Browsern, sowie Javascript- und Flash-Versionen auch weitere Software wie z. B. Client-Software, Virenscanner u. ä. ausgewählt werden.

Zur vollständigen Unterstützung von Testautomatisierungsprojekten stehen zur Zeit APIs für Selenium und HP QTP zur Verfügung. Einmal eingebunden kann die jeweilige, für das Projekt notwendige, zu testende Infrastruktur definiert werden. Die zentrale GreenMasterEngine von TestChameleon ist dabei zeitgleich Steuerungstool und Reportingtool für die automatisierten Tests.

In diesem Workshop werden folgende Punkte im Rahmen der Testautomatisierung behandelt:

  1. Bezug der Testinfrastruktur aus der Cloud (Windows, MAC, Linux)
  2. Konfiguration und Durchführung von automatisierten Tests mit Selenium in der Cloud
  3. Auswertung und Fehlersuche bei hoher Konfigurationsabdeckung

Georg Hansbauer, Testbirds GmbH

Georg Hansbauer ist Geschäftsführer der Testbirds GmbH. Er hat den Elitenetzwerk-Studiengang „Finanz- und Informationsmanagement“ an der Universität Augsburg und der TU München studiert und sammelte umfassende Erfahrung in diversen Großkonzernen im Feld des Enterprise Testing von automatisierten Tests kompletter IT-Service-Desks bis hin zu Lasttests. Hansbauer leitet als geschäftsführender Gesellschafter den strategischen und kooperativen Unternehmensbereich.