05.10.2022
10:45 - 11:30 Uhr

Vortrag
Processes

Dr. Elmar Jürgens
CQSE GmbH

Test Intelligence: Auf Basis der eigenen Daten mehr Fehler in weniger Zeit finden

Viele Teams müssen immer mehr Funktionalität in immer weniger Zeit testen. Immer mehr Funktionalität, weil erfolgreiche Software wächst, und damit von Release zu Release mehr und mehr Features getestet werden müssen. Paradoxerweise erhalten wir dafür aber immer weniger Zeit, da Release-Zyklen kürzer werden. Dadurch steigt in vielen Teams der Druck. Ich bin davon überzeugt, dass wir das nur schaffen, wenn wir uns passend zum Konferenzmotto „Reinventing Quality“ als Disziplin weiterentwickeln und dabei gleichzeitig effektiver und effizienter werden.

Das ist möglich, da die meisten Teams gleichzeitig Zuviel und Zuwenig testen: Zuviel, da sie Tests ausführen, die Kosten erzeugen, aber kaum Mehrwert gegenüber ähnlichen Tests bieten. Zuwenig, da trotzdem wichtige Funktionalität ungetestet bleibt. Im Vortrag stelle ich Analysetechniken vor, um diese Probleme im eigenen System aufzuzeigen:

  • Historienanalyse des Versionskontrollsystems zeigt, wo in der Vergangenheit im System am meisten Fehler aufgetreten sind.
  • Test-Gap-Analyse deckt auf, welche Code-Änderungen noch ungetestet sind.
  • Pareto-Optimierung und Test-Impact-Analyse identifizieren die Tests, die genau jetzt das beste Kosten-Nutzen-Verhältnis haben.

Ich zeige für jede Analyse die zugrundeliegenden Konzepte aus der Forschung und unsere Erfahrungen im Einsatz in der Praxis.

Dr. Elmar Jürgens, CQSE GmbH

Dr. Elmar Juergens hat über statische Codeanalyse promoviert und für seine Doktorarbeit den Software-Engineering-Preis der Ernst Denert-Stiftung erhalten. Er ist Mitgründer der CQSE GmbH und begleitet seit acht Jahren Teams bei der Verbesserung ihrer Qualitätssicherungs- und Testprozesse. Juergens spricht regelmäßig auf Konferenzen wie dem QS-Tag, W-JAX, JAX, OOP, Teamconf, DWX, ICSE, CSMR, SQD oder den XP Days. Er wurde von den Teilnehmern zum besten Sprecher der Clean Code Days 2014, der Software Quality Days 2015, dem Java Forum 2015, 2017 und 2018 und dem QS-Tag 2016 und QS-Tag 2018 gewählt. Elmar Jürgens wurde 2015 zum Junior Fellow der Gesellschaft für Informatik ernannt.