05.10.2022
16:30 - 17:15 Uhr

Vortrag
Processes

Andre Mainka
Siemens Healthineers AG

Lästige Dokumentation? Wie sollte eine Dokumentation sein, die alle lieben?

Niemand schreibt gerne Dokumentationen - Es kostet Geld und Zeit, es ist langweilig und niemand weiß, wann und wofür sie gebraucht wird.

Dennoch ist sie in regulierten Branchen erforderlich. Softwareentwicklungsdokumentation wie Requirements, Testfcases usw. werden benötigt, um große Softwareprojekte verwalten zu können. Die meisten Softwareprojekte sind in einem Dokumentationstool gefangen, das nur begrenzt in der Lage ist, Versionen und Baselines zu pflegen, Abhängigkeiten zu verfolgen und eine Verbindung zwischen Planung und Dokumentation herzustellen. Häufig sind Dokumentationstools projektphasenspezifisch (z. B. requirements management oder test case design) und erzeugen Silos, welche Übergaben notwendig machen die wiederum meist Informationsverlust bedeuten und Kosten verursachen.

Vom Wasserfall kommend, identifizierte Siemens Healthineers den Umgang mit der Softwareentwicklungsdokumentation als wichtige Voraussetzung für die Engineering-Effizienz im agilen Umfeld. Es wurde eine Prozess- und Tooländerung eingeleitet, um eine kollaborative, umfassende, nahtlose, umsetzbare, leichtgewichtige, kontrollierte Dokumentation einzuführen, die immer auf dem aktuellen Stand der Software ist.

Begleiten Sie mich auf einer Reise vom ersten Piloten bis zur erfolgreichen Migration in einem ganzen Projekt. Erfahren Sie mehr über Kulturwandel und den „Return on Invest“. Feiern Sie mit mir die Ergebnisse, es ist für jeden etwas dabei. Die meisten Vorteile ergeben sich für Tester, die frühzeitig und flexibel Design-Input erhalten. Tester können die Auswirkungen beliebiger Testergebnisse auf Requirements einfach darstellen. Auch das Produkt profitiert von der Fähigkeit sich auf den Wertstrom zu konzentrieren.

Andre Mainka, Siemens Healthineers AG

Andre Mainka ist ein ALM Solution Architect, der für einen großen Software-Stack verantwortlich ist, welcher die gesamte Toolkette vom Requirements Engineering bis zur Freigabe von Produkten bei Siemens Healthineers unterstützt.
Er begann seine Karriere als Softwaretester, wurde Integrationsmanager, Konfigurationsmanager und Product Owner für die Prozesstool-Infrastruktur.
Andre hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im SW-Testen, in der Entwicklung und in der Unterstützung von Teams auf ihrem Weg zu einer agilen Kultur.
Seine Hauptthemen liegen im Bereich des agilen Testens, der Zusammenarbeit von Menschen und der Etablierung von Qualität im gesamten Softwareentwicklungs- und Release-Zyklus, immer mit dem Ziel, Kundennutzen einfacher und schneller zu entwickeln.