Thema: Expanding Horizons

loading

loading

loading

Together - Alles im Test Code: vom Test Design zum Test Management

Wir testen automatisiert eine Software Library mit einem Test Frontend in einem agilen internationalen Umfeld.
Wie schaffen wir es, gemeinsam und ohne Verlust von Informationen und Aktualität zu arbeiten?
Wie können wir zeigen, was, wie getestet wurde?

Wir nutzen Pytest (pytest.org), ein Python basierter Testrunner.
Alle notwendigen Informationen wie:

  • Test Beschreibung (Summary/Detailed)
  • Test Schritte
  • Story ID

sind im Test Code enthalten.

Sphinx wird benutzt, um diese Informationen als html zu rendern (incl. eigene Identifier).
Die Story Coverage können wir mittels Pytest Marker prüfen. Dies wird automatisiert durch Jira und Python Scripts ermittelt und nach Testspace gesendet.

Weitere Informationen über:

  • Test Execution -> Electric Flow
  • Test Results/Metriken -> Testspace
  • Test Management -> Keywords/Marker

werden im Bericht erwähnt.

Der Erfahrungsbericht soll schildern, wie wir eine gemeinsamen Pytest Testumgebung innerhalb von drei Teams in drei Standorten weltweit genutzt haben.

Lars Kempe

Lars Kempe ist QA Lead bei Dolby Germany.

Er ist über eine Ausbidung zum Elektroinstallateur und Weiterbildung zum Techniker (Informationstechnik)  zu einem Studienabschluss B.eng. Telekommunikationstechnik gekommen. Lars Kempe verfügt über 15 Jahre Erfahrung in dem Bereich Softwaretest.

Seine besondere Expertise liegt in der Testautomatisierung.