Richtig testen - das Richtige testen

11:35 -12:20 Uhr

Code-Metriken lügen!? Praxisbeispiele und Gegenmaßnahmen (Vortragssprache: Deutsch)

Johannes Dienst
MULTA MEDIO Informationssysteme AG

Code-Metriken lügen!? Praxisbeispiele und Gegenmaßnahmen

Wer sich mit Code-Metriken in Sicherheit wiegen will, lebt gefährlich. Code auf Zahlenwerte abzubilden, wird der innewohnenden Komplexität nicht gerecht. Am Beispiel der Testabdeckungsmessung wird das Ausmaß der Selbsttäuschung sichtbar.

Eine gewachsene, auf Spring basierende Mehrschichtenarchitektur wurde nachträglich mit Unit-Tests ausgestattet und eine Testabdeckung von 100% erreicht.

Bei genauer Analyse stellten sich subtile Fehler sowie handwerkliche Mängel in eben dieser Codebasis heraus. Diese wurden nicht durch die Tests aufgedeckt. Es stellte sich die Frage: "Wie teste ich an diesen Stellen richtig?"

Anhand konkreter Beispiele wird erläutert, welche Fehler sich gerne automatisierten Tests entziehen und nicht mit einer Code-Metrik aufgedeckt werden können. Für diese Ausreißer werden Lösungansätze, wie zum Beispiel Code-Reviews, besprochen.

In der Nachbetrachtung wird klar, wie Code-Metriken sinnvoll eingesetzt werden können, um die Gesundheit einer Codebasis zu überwachen.

Johannes Dienst Speaker Software-QS-Tag 2016

Johannes Dienst, MULTA MEDIO Informationssysteme AG

Johannes Dienst ist Baujahr 1986 und studierte von 2006 bis 2012 Diplom Informatik an der
Julius-Maximilians-Universität in Würzburg. Schon während seines Studiums war er bei der MULTA MEDIO
Informationssysteme AG als Softwareentwickler tätig. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind die Wartung und Gestaltung von serverseitigen Java, Python und JavaScript-Applikationen. Sein Herz schlägt leidenschaftlich für Clean Code.