Non-Functional Testing

Im Bereich Qualitätssicherung und -Test liegt der Fokus meist auf funktionalem Testen, während das nicht-funktionale Testen ein Schattendasein führt.  Der Software-QS-Tag 2015 möchte das ändern: Er stellt Non-Functional Testing ins Rampenlicht – und bietet dem Thema eine große Bühne.

Ob Last und Performance, Benutzbarkeit bzw. Usability, Zuverlässigkeit, Security bzw. (Cyber-)Sicherheit, Wartbarkeit und Änderbarkeit oder Portierbarkeit und Kompatibilität: Der Software-QS-Tag diskutiert und zeigt auf, welche Aufgaben und Herausforderungen beim Non-Functional Testing zu lösen sind und welche Techniken, Tools und Best Practices dafür heute zur Verfügung stehen.

Zwei Konferenztage – Infos pur

  • Die führende Konferenz für Software-Qualitätssicherung und -Test in Deutschland
  • Jedes Jahr ein neues, anspruchsvolles Schwerpunktthema
  • Fachvorträge, Tutorials und Workshops zum selber Ausprobieren in kleinen Gruppen
  • Get-together mit führenden Toolherstellern und Dienstleistern
  • Begleitende Fachausstellung und Produktvorträge
  • Viel Raum für Austausch mit den Vortragenden, Tutorial- und Workshop-Leitern, Ausstellern und allen Teilnehmern

Impressionen

Software-QS-Tag 2014 - Testorganisation State of the Art

Von Experten für Experten

  • SW-Entwicklungsverantwortliche, IT-Leiter, Projektleiter: profitieren von vielfältigen Beispielen, wie sich Prozesse und Vorgehensweisen weiter verbessern lassen
  • Testmanager, Testkoordinatoren, Testleiter: erfahren, wie sie aktuelle Projekte effizienter steuern und umsetzen können
  • Softwaretester, Testspezialisten, Softwareentwickler: lernen Techniken und Tools kennen, die in der täglichen Praxis helfen