Testorganisation State of the Art

11:40 - 12:25 Uhr

Effektives Testmanagement im Nearshore und Outsourcing

Michael Haimerl, imbus AG

 

Immer häufiger stellen sich Unternehmen die Frage, ob es sinnvoll sein könnte, Teile der Qualitätssicherung auszulagern – ob innerhalb der eigenen Organisation oder als Managed Testing Services.

Neben technischen Hürden für das Einbinden von verteilten Teams und möglichen Compliance-Anforderungen spielt insbesondere ein kulturelles Verständnis zwischen den Vertragsparteien eine gewichtige Rolle, die über Erfolg und Misserfolg einer Ausgliederung entscheidet. Noch immer scheitern Ausgliederungen an Missverständnissen zwischen den Vertragspartnern.

Der Vortrag zeigt anhand von Projektbeispielen der letzten 15 Jahre Erfahrungen und erfolgreiche Maßnahmen aus Sicht von Projektverantwortlichen und Qualitätsverantwortlichen. Themen sind u.a. vorbereitende Aktivitäten zum erfolgreichen Leiten internationaler Teams und Verhandlungsstrategien, aber auch alltägliche Herausforderungen, denen man sich als Verantwortlicher gegenübersieht, wie Anpassen der Präsentationsform und Schulungsinhalten an andere Kulturen, gleiches Verständnis der Aufgaben oder Vermeiden von Informationsstaus.

Michael Haimerl, imbus AG

Michael Haimerl arbeitet seit 2004 als Seniorberater für Qualitätssicherung und Test bei der imbus AG. Er als Qualitätsmanager und Assessor tätig, hält Schulungen und unterstützt als Coach die Kunden beim Optimieren ihrer Prozesse in den Bereichen Entwicklung und Qualität.
Vor seiner Spezialisierung auf Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung arbeitete er mehr als 15 Jahre als Projektleiter, Leiter Entwicklung und Produktverantwortlicher in internationalen Projekten.