Digitale Transformation – Evolution, Innovation, Disruption

9:00 bis 9:45 Uhr

Wie soll ich das testen?! Schlecht testbare Anforderungen automatisch detektieren mit Requirements Smell Analysen (Vortragssprache: Deutsch)

Dr. Maximilian Junker
Qualicen GmbH

Wie soll ich das testen?! Schlecht testbare Anforderungen automatisch detektieren mit Requirements Smell Analysen

Als Tester sind wir häufig mit Anforderungen konfrontiert die sich nicht testen lassen. Das gilt sowohl für klassische Spezifikationen als auch beispielsweise für agile User Stories. 

Die Konsequenzen sind:

  • Tests schlagen fehl, weil sie nicht zu den Anforderungen passen,
  • Tests sind nicht vollständig und Fehler rutschen durch,
  • Rückfragen bei den Anforderungsautoren sind nötig; diese sind aber vielleicht schon mit dem  nächsten Projekt beschäftigt,
  • Anforderungen müssen aufwendig überarbeitet werden.

In diesem Vortrag wird gezeigt, wie man die Testbarkeit von Anforderungen mit Hilfe von Requirements Smell Analysen schon bei der Entstehung von Anforderungen verbessern kann. Requirements Smell Analysen sind leichtgewichtige, flexibel anpassbare Analysen, die schon früh in der Entstehungsphase von Anforderungen auf Testbarkeitsprobleme hinweisen.

In dem Vortrag wird auf die folgenden Punkte eingegangen:

  • Wie lassen sich schwammige oder unpräzise Anforderungen mit Requirements Smells aufdecken?
  • Kann man die Vollständigkeit von Anforderungen überprüfen?
  • Wie lässt sich die Einhaltung von Mustern für gute Testbarkeit prüfen?
  • Verbessern automatische Analysen die Testbarkeit wirklich?

Zum Schluss werden Tools gezeigt, mit denen solche Analysen dann tatsächlich in der Praxis eingesetzt werden können.

Maximilian Junker, Speaker Software-QS-Tag 2017

Dr. Maximilian Junker, Qualicen GmbH

Dr. Maximilian Junker hat in München und Augsburg (Software Engineering) studiert und über modellbasiertes Requirements Engineering an der Technischen Universität München promoviert. Er ist Mitgründer und Geschäftsführer bei der Qualicen GmbH. Seit 6 Jahren berät er Requirements Engineers und Test Engineers bei der Verbesserung ihrer Anforderungen und Tests. Zu Themen rund um Requirements Engineering und Tests hält er regelmäßig Vorträge für Forschung und Industrie.