Digitale Transformation – Evolution, Innovation, Disruption

14:05 - 15:25

Testing the Human-Embedded System: Our Mind – inklusive Work-arounds für bekannte Bugs sowie Tipps & Tricks zum Reengineering (Vortragssprache: Deutsch)

Melanie Wohnert
Think Y Events

Testing the Human-Embedded System: Our Mind – inklusive Work-arounds für bekannte Bugs sowie Tipps & Tricks zum Reengineering

Software ist heutzutage überall - wir können nicht mehr ohne. Wir sind heutzutage in der Lage, komplexeste Systeme und Systemlandschaften zu entwickeln. Selbst die Entwicklung von künstlicher Intelligenz ist keine Science-Fiction mehr. Wir haben es weit gebracht.

Auf der anderen Seite sind wir als Menschen drauf und dran uns selbst zu verlieren. Wir haben in unserer Erziehung und Karriere vieles gelernt – doch die wenigsten von uns sind sich dessen bewusst, wie unser eigenes Embedded-System funktioniert und wie es weiterentwickelt werden kann. Und das obwohl unser eigenes neuronales Netz ja Vorbild steht für die Entwicklung künstlicher Intelligenz!

In diesem Workshop werden wir einen einfach verständlichen Einblick in das menschliche Gehirn, in die Neuroplastizität und in aktuelle Erkenntnisse der neurobiologischen Forschung wagen.

Anschließend sind die Workshop-Teilnehmer eingeladen, gemeinsam ein paar Testfälle auszuführen, welche interessante Effekte zeigen bezüglich menschlicher Wahrnehmung (also der Interpretation von Inputs) und bezüglich Aufmerksamkeit, einem ganz netten Feature. Nach den Tests wird kurz die Frage “Bug or feature” diskutiert werden.

Daran anschließend werden einige konkrete und erprobte Ideen vorgestellt, wie die Umsetzung des agilen Manifests, der agilen Prinzipien und speziell auch Scrum und Test-driven development wirkungsvoll genutzt werden können, um unser eigenes neuronales Netz zu warten und weiterzuentwickeln.

An diesem Punkt treffen sich Agilität, der neue Megatrend Mindfulness und die aktuelle Neurobiologie. Dieses wirksame Ineinandergreifen öffnet uns auch die Tür zur wirklichen Selbstorganisation in Unternehmen: nämlich bottom-up, vom Menschen ausgehend.

Melanie Wohnert, Speaker Software-QS-Tag 2017

Melanie Wohnert, Think Y

Melanie Wohnert ist Diplom-Mathematikerin und seit mehr als 15 Jahren in der IT-Branche tätig, davon 13 Jahre (auch) als Testerin bzw. Testmanagerin und mehr als 10 Jahre in leitenden Positionen. Zuletzt leitete sie die Software-Entwicklung der Payback GmbH. Als Testmanagerin, Projektmanagerin und Führungskraft begleitete und verantwortete sie auch große agile Projekte mit bis zu 140 Mitarbeitern, on- und offshore. Seit einigen Jahren ist sie als freiberufliche Trainerin und Coach tätig.

Dietmar Wohnert - Speaker Software-QS-Tag 2017

Dietmar Wohnert, Think Y

Dietmar Wohnert ist gelernter Diplom-Ingenieur und Patentanwalt. Er verfügt über 15 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen großen Industrieunternehmen - als Projektleiter, Führungskraft und zuletzt im Management der Audi AG. Inzwischen unterstützt er als selbstständiger Business-Coach und Trainer Führungskräfte und Organisationen in Veränderungs- und Entwicklungsprozessen. Er ist zudem ausgebildeter Trainer für „Mindfulness in Organisations“, Scrum-Master und systemischer Coach.