Digitale Transformation – Evolution, Innovation, Disruption

14:05 - 15:25 Uhr

Integrationstest für Cyber-Physische Systeme (Vortragssprache: Deutsch)

Prof. Dr. Mario Winter
TH Köln

Integrationstest für Cyber-Physische Systeme

Cyber-physische Systeme (cyber-physical system, CPS) bestehen aus einem Verbund mechatronischer Systeme, die auf unterschiedliche Arten gekoppelt sind und über Kommunikationsinfrastrukturen wie z. B. das Internet miteinander kommunizieren. IoT & Industrie 4.0 repräsentieren im Sinne der Granularität der Teilsysteme charakteristische Beispiele für CPS. Insbesondere spielt bei beiden die Aufgabe "Integration und Integrationstest" von vielen Teilsystemen eine wichtige Rolle.
Das Tutorial erläutert nach einer motivierenden Einführung zunächst die unterschiedlichen Arten der Kopplung und Interaktion mechatronischer Systeme und ihrer (eingebetteten) Software-Komponenten sowie Möglichkeiten zu ihrer Modellierung. Danach werden die wesentlichen Unterschiede zwischen Komponententest, Integrationstest und Systemtest für CPS herausgearbeitet und die unterschiedlichen Ebenen von Integrationstests für CPS sowie ihre Voraussetzungen und Ziele erläutert. Ein Überblick über Testentwurfsverfahren zum Integrationstest für CPS rundet das Tutorium ab.

Teilnehmer lernen in diesem Tutorial:

  • Gründe für die Notwendigkeit dedizierter Integrationstests für CPS.
  • Analyse- und Modellierungsmöglichkeiten für die Abhängigkeiten und Interaktionen in CPS.
  • Komponententest, Integrationstest und Systemtest für CPS voneinander abzugrenzen und aufeinander aufzubauen.
  • Unterschiedliche Ebenen von Integrationstests für CPS anhand ihrer Voraussetzungen und Ziele zu charakterisieren und projektspezifisch anzusetzen.
  • Verfahren zum Testentwurf für Integrationstests für CPS einzuordnen und auszuwählen.
Mario Winter, Speaker Software-QS-Tag 2017

Prof. Dr. Mario Winter, TH Köln

Prof. Dr. Mario Winter lehrt und forscht in den Bereichen Software-Entwicklung und Projektmanagement an der Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften der Technischen Hochschule Köln. In seinem Spezialgebiet "Modellbasierte Entwicklung und Qualitätssicherung von Software" verfügt er über langjährige industrielle und hochschulgestützte Projekt- und Schulungserfahrung und ist Autor und Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen auf diesem Gebiet, z.B. des 2010 erschienenen Buches "Basiswissen Modellbasierter Test". Mario Winter war von 2003 bis 2011 Sprecher der GI-Fachgruppe "Testen, Analysieren und Verifizieren von Software" (TAV) und ist dort Mitglied des Arbeitskreises "Testen objektorientierter Programme/Modellbasierter Test" (TOOP/MBT). Er ist Gründungsmitglied des "German Testing Board e.V." im International Software Testing Qualification Board (ISTQB) und des Forschungsschwerpunkts "Software-Qualität" der TH Köln.