Digitale Transformation – Evolution, Innovation, Disruption

10:45 -11:30 Uhr

Wie testet man autonome Systeme? (Vortragssprache: Deutsch)

Prof. Dr. Dr. Frank Kirchner
DFKI GmbH & Universität Bremen
Leitung Robotics Innovation Center

Keynote

Wie testet man autonome Systeme?

Künstliche Intelligenz auf dem Prüfstand: Erfahren Sie, welche Aufgaben und Herausforderungen beim Test künftiger KI-basierter Systeme auf Sie zukommen.

Prof_Dr_Kirchner_Keynote_Software-QS-Tag-2017

Prof. Dr. Dr. Frank Kirchner, DFKI GmbH & Universität Bremen, Leitung Robotics Innovation Center

Prof. Dr. Dr. Kirchner studierte zunächst von 1985 bis 1988 Volkswirtschaft an der Universität Köln und von 1989 bis 1994 Informatik und Neurobiologie an der Universität Bonn, wo er 1999 mit seiner Dissertation Hierarchical Q-Learning in Complex Robot Control Problems promovierte. Von 1994 bis 1998 arbeitete er im GMD-Forschungszentrum Informationstechnik in Sankt Augustin. 1999 wurde Kirchner zum Assistant Professor of Robotics an die Northeastern University (Boston) berufen. 2002 folgte er einem Ruf zum Professor auf einen Robotik-Lehrstuhl der Universität Bremen.

Prof. Dr. Kirchner ist seit 2005 Leiter der Forschungsgruppe Robotik und seit 2008 Standortsprecher des Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Bremen sowie Leiter des Forschungsbereichs Robotics Innovation Center des DFKI. Seit 2013 ist Kirchner außerdem Wissenschaftlicher Direktor des Brazilian Institute of Robotics (BIR) in Salvador, Bahia. 2015 wurde er in die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften gewählt.